Computational Sciences Center

Praktikum Theoretische Chemie

Inhalt

Quanten-chemische Rechnungen, Dichtefunktionaltheorie, Responsetheorie, Solvatations- und Umgebungseffekte, Spektrenberechnung komplexer Systeme.

Dozent(en)

Organisatorisches

  • Teilnehmer: Studenten der Chemie, Physik, Mathematik
  • Lehrziele: Grundlagen der theoretischen Spektroskopie sowie der quanten-chemischen Berechnung von molekularen Eigenschaften komplexer Systeme
  • Voraussetzung: Vorlesung "Theoretische Spektroskopie" (Teil des Moduls MNF-chem1004D, kann zeitgleich belegt werden).
  • Diese Veranstaltung ist Teil des Wahlpflichtblocks "Theoretische Chemie/ Computerchemie", kann aber auch unabhängig davon gehört werden.

Literatur

Praktikumsskript