Computational Sciences Center

Praktikum Chemie am Computer

Inhalt

  • Durchführung eigener Rechnungen zu beispielhaften chemischen Problemen, mit (quanten)chemischer Standardsoftware und institutseigenen Programmen.
  • Kurze Einführung in Programmierung, wissenschaftliches Rechnen und numerisch-mathematische Methoden, soweit diese gebraucht werden.
  • Schreiben und Anwendung eigener Programme zur Bearbeitung gegebener Problemstellungen aus dem Bereich der Theoretischen Chemie und Computerchemie.

Dozent(en)

Organisatorisches

  • Praktikum zum Wahlpflichtblock "Computerchemie/Theoretische Chemie" (Herges, Hartke); Leistungsnachweis (Klausur) am Ende des Praktikums.
  • Vorherige oder gleichzeitige Teilnahme an den Vorlesungen Computerchemie/Modeling I und Theoretische Chemie I wird empfohlen.
  • Interessenten tragen sich bitte in die im Geschäftszimmer PC bzw. OC ausliegende Liste ein.
  • Teilnehmer: Chemie (Diplom Wahlpflichtfach); Chemie (höheres Lehramt); Physik (theoretische Physik, chemische Physik, Molekülphysik); Materialwissenschaften; Biochemie; verwandte naturwissenschaftliche Fächer.
  • Lehrziele: selbständiges Beherrschen zentraler Grundlagen der Theoretischen Chemie und Computerchemie in ihrem konkreten Einsatz auf dem Computer.

Literatur

Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.