Computational Sciences Center

Einführung in die Numerische Mathematik für Chemiker

Inhalt

Lerninhalte:

  • Crash-Kurs Computerprogrammierung
  • Suche nach Nullstellen und Extremwerten
  • Integration: Euler, Simpson, Gauß
  • Zufallszahlen und Monte-Carlo-Algorithmen
  • Gewöhnliche Differentialgleichungen: Euler, Runge-Kutta
  • Systeme gewöhnlicher Differentialgleichungen
  • lineare Gleichungssysteme, Matrixinversion
  • lineare und nicht-lineare Regression, Spline-Interpolation
  • diskrete Fouriertransformation
  • Matrixdiagonalisierung: Jacobi
Schlüsselqualifikationen:
  • Verständnis fundamentaler Prinzipien numerischer Berechnungen
  • Fähigkeit, einfache numerische Methoden zu programmieren und zu benutzen
  • Fähigkeit, passende Bibliotheksroutinen auszuwählen und zu benutzen
  • Tests und kritische Bewertung von numerischen Resultaten

Dozent(en)

Termine

Organisatorisches

Erwünschte Vorkenntnisse: Module MNF-chem0102/0202 "Mathematik für Chemiker 1&2" oder äquivalente Lerninhalte: Grundlegende Einführung in numerische Methoden und ihre Computerimplementation, ausgewählt nach ihrer Relevanz für die Chemie.

Literatur

  • Press/Flannery/Teukolsky/Vetterling: "Numerical Recipes", Cambridge.
  • Stoer/Bulirsch: "Numerische Mathematik 1,2", Springer.
  • Deuflhard et al.: "Numerische Mathematik 1,2,3", de Gruyter.
  • Skript des Dozenten

Zusätzliche Informationen

http://ravel.pctc.uni-kiel.de/